Termine

16.01.2020

Fairtrade und die SDGs: Workshop im Rahmen des European Youth Event

Bildrechte: http://www.europarl.europa.eu

Alle zwei Jahre bringt das European Youth Event tausende von jungen Menschen aus der Europäischen Union zusammen, die an zwei Tagen ihre Ideen zur Zukunft der EU austauschen und Projekte gemeinsam initiieren können. TransFair ist diesmal mit einem Workshop zum fairen Handel und den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen dabei.

Das European Youth Event geht in die vierte Runde und findet diesmal vom 29. und 30. Mai 2020 am Sitz des Europäischen Parlaments in Straßburg statt. Unter dem Slogan „The Future is Now“ haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, an einer Vielzahl von Aktivitäten teilzunehmen. Die Themen reichen von Bildung und Gesundheit über Digitalisierung und Sicherheit bis hin zu globalen Herausforderungen wie Klimawandel und neuen Wirtschaftsformen. Zum Rahmenprogramm gehören daneben Kultur- und Unterhaltungsangebote.

Fairtrade Deutschland diskutiert mit Jugendlichen aus ganz Europa

Die Fair-Handels-Bewegung ist international und fairer Handel ein wichtiger Aspekt von Nachhaltigkeit. Doch was genau heißt das? Was sind die acht Säulen der Internationalen Charta des Fairen Handels und wie hängen diese mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung zusammen? Im Spiel “Let's Play Fair: You think you know Fair Trade?” arbeiten die Workshopteilnehmer*innen zu diesen Fragestellungen.

Die Anmeldung ist ab sofort bis Ende Februar möglich. Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und steht jungen Europäer*innen zwischen 16 und 30 Jahren offen. Aus logistischen Gründen können sich allerdings nur Gruppen (mind. 10 Personen) anmelden.

Weitere Infos und den Anmeldelink finden Sie unter www.eye2020.eu

Weiterführende Links:

 

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.